Am sonnigen 27. Februar durften wir unsere jüngsten Feuerwehrschützlinge zwischen 10 bis 18 Jahren erneut in einem neuen Jahr der Jugendfeuerwehr Glarus-Süd begrüssen. Mit viel Engagement wurde die erste Übung in Linthal im Pfadiheim Planura angegangen. Das Thema an diesem Tag war Wärmebildkamera und Absuchtechnik. Dank genügend Dunkelheit im Pfadiheim, konnten die versteckten Wärmequellen und eine vermisste „Person“ mittels der Wärmebildkamera von den Kindern rasch gefunden werden. So war eine rechtzeitige Bergung kein Problem. Die zwei ersten Stunden in diesem Jahr gingen für die Kinder und Helfer schnell vorbei und machen Vorfreude auf den nächsten Treff.
Zum Seitenanfang